Die Essenz von Zermatt

Erleben Sie außergewöhnliches, was Zermatt zu bieten hat – verdichtet auf seine Essenz. Die Atmosphäre eines traditionellen Chalets, kombiniert mit der Anziehungskraft modernen Designs. Echte, authentische Produkte geschmackvoll zubereitet. Ausgesuchte Weine. Und eine Bar, wie gemacht für den ersten und den letzten Drink des Abends. Wo ist Zermatt, wenn nicht hier?

Das Grillen mit dem Josper Holzkohle Grill, auf überdurchschnittlich hohen Temperaturen (300 bis 350 Grad Celsius) sorgt dafür, dass kein Tropfen Saft aus Fleisch, Fisch oder Gemüse austreten kann, so das eine aromatische und archaische Kruste entsteht und der natürliche Geschmack des Grillgutes erhalten bleibt.

 

Wo sich alle Wege treffen

Als eines der ältesten Gebäude in Zermatt gehört das Restaurant 1818 zum ursprünglichen Dorfkern, wo es „Wand an Wand“ mit dem legendären Hotel Monte Rosa seine Geschichte erzählt. Hier, wo der raue Felsen am Eingang, der verborgene Garten und der Blick aufs Matterhorn spürbar sind, hier schlägt das verborgene Herz Zermatts.

Ein echtes Designerstück

Das Restaurant 1818 als historisches Chalet und als urige Walliserstube? Es ist weit mehr. Der Walliser Künstler und Innenarchitekt Heinz Julen hat die traditionellen Elemente mit einem modernen Twist versehen, ohne sie zu verraten. Zum alten Holz gesellen sich Leder und Metall. Modernes Dekor schmückt die Wände, im Kronleuchter stecken Instrumente. Weiche Schwünge und klare Linien, Wärme und Coolness, Tradition und Fashion, all diese Brüche fügen sich im Restaurant 1818 nahtlos ein.